„Die Dummen außer Bernd“ gewinnen letztes Quali-Turnier

Ein letztes Mal kämpften am vergangenen Samstag in Dahme fünf Teams um Punkte für die Gesamtwertung, ein angemeldetes Team musste leider kurzfristig passen. Am Ende setzten sich „Die Dummen außer Bernd“ mit vier Siegen und nur fünf Gegentore in vier Spielen souverän durch. Die Beachsoccer-Spezialisten aus dem nördlichen Hamburger Raum sicherten sich mit dem Turniersieg nicht nur Platz eins in der Gesamtwertung, sondern auch 100 Euro Siegprämie.

Die „Bolzerz“, die eine Woche zuvor das Qualifikationsturnier in Schilksee gewonnen hatten, in Dahme aber dem späteren Turniersieger knapp mit 1:2 unterlagen, landeten mit neun Punkten auf dem zweiten Rang, gefolgt von „Ultima reserva do brasil“ und Philip & The Gang. Ohne Punktgewinn blieb das Team „Zu Sexy Für Die Kreisliga“.

Die Flens-Beach-Trophy legt nun eine zweiwöchige Pause ein, ehe es am 29. Juli in Damp um die Titel im Herren- sowie im Frauenwettbewerb geht. Einen Tag später steigt an selber Stelle der DFB-Regionalentscheid Nord, über den die qualifizierten Mannschaften sich die Startberechtigung bei der Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft erspielen können.

 

Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht − = 4