Texte Schilksee

„Bolzerz“ sorgen für Spannung in der Gesamtwertung

Am Samstag, dem 08.07.2017, hoppelte der Ball am Strand von Kiel-Schilksee. Am Ende durften die „Bolzerz“ den Turniersieg bejubeln. Durch die Nicht-Teilnahme des „FC Beach United“ spitzt sich die Lage in der Gesamtwertung zu.

Pünktlich um 13:30 Uhr begann das Turnier mit der Partie zwischen dem KMTV II und den „Bramstedter Jungs“ – die Auftaktbegegnung endete mit einem souveränen 4:1 für die „Jungs“. Auch ein Schiedsrichter-Team war unter den teilnehmenden Mannschaften. Die Mannschaft verlor gleich ihr erstes Spiel mit 0:7, gab jedoch nie auf und konnte in ihrem letzten Gruppenspiel schließlich doch noch einen Punkt erkämpfen, beim 3:3-Unentschieden gegen den KMTV I. Die Vorrundenpartie zwischen „Ultima reserva do brasil“ und dem TSV Vineta Audorf (8:1) war das letzte und gleichzeitig auch das Spiel mit den meisten Toren des Turniers. Nach spannenden Begegnungen, überragenden Toren und viel Spaß und Freude stand nach der Gruppenphase das Finalspiel fest. In Gruppe A setzten sich mit zwölf Punkten aus vier Matches die „Bolzerz“ durch. In Gruppe B gewann „Sandstorm United 2017“ mit zehn Punkten. So trafen die „Bolzerz“ und „Sandstorm United 2017“ im Finale aufeinander. Nach einer spannenden Partie konnten sich die „Bolzerz“ in der regulären Spielzeit mit 4:2 durchsetzen und zehn wichtige Punkte für die Gesamtwertung ergattern. Das kleine Finale um Platz drei entschied das Team „Ultima reserva do brasil“ mit einem deutlichen 4:0 gegen den KMTV II für sich.

„FC Beach United“ führt trotz seiner Nicht-Teilnahme noch die Gesamtwertung mit zwanzig Zählern an, doch „Die Dummen außer Bernd“ sind dem Spitzenreiter mit 18 Punkten dicht auf den Fersen. Dahinter reihen sich mit den „Bolzerz“ der Sieger vom Wochenende, der einen großen Sprung gemacht hat, mit siebzehn Punkten sowie „Ultima reserva do brasil“ mit sechzehn Punkten ein. Es bleibt also spannend vor dem letzten Qualifikationsturnier am kommenden Wochenende in Dahme.

Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 1 = neun