FBT in Eckernförde – Beachsoccer in bester Lage

Nachdem die Flens-Beach-Trophy bereits vor einigen Jahren einmalig am Eckernförder Südstrand Station gemacht hatte, feiert man in 2022 ein Comeback nahe dem Stadtzentrum. In unmittelbarer Nähe zum Meerwasser-Wellenbad und der kleinen Seebrücke wird am Samstag ab dem späten Mittag (ab 13.30 Uhr) und am Sonntag ab vormittags (ab 10.30 Uhr) der Ball am Strand des beliebten Ostseebades rollen oder besser gesagt fliegen. Denn beim Beachsoccer befindet sich der Ball zumeist in der Luft und somit erwarten die Zuschauer schöne Tore nach artistischen Aktionen wie Seitfall- und Fallrückzieher.

Es haben sich fünf Teams für den Samstag und vier Teams für den Sonntag angemeldet, die dann im Modus jeder gegen jeden, ggf. in Hin- und Rückspiel, um den Tageserfolg spielen werden. Es geht dann um Punkte für die Rangliste, über welche die Teilnehmer für das große Finalturnier am 23.07. in Großenbrode ermittelt werden, sowie um 100,- € Prämie und eine Kiste Flensburger für den jeweiligen Turniersieger.

Da es keine Zugangskontrollen und Eintrittsgelder gibt, sind alle Interessierten herzlich eingeladen vorbeizuschauen, ob nun gezielt als Turnierbesucher oder lediglich als kurzer Abstecher im Rahmen eines Strandbesuchs oder eines Stadtbummels.

Im Folgenden die Links zu den Spielplänen zu beiden Turnieren:
Turnier am Samstag
Turnier am Sonntag

Schreibe einen Kommentar